Profil

Elin Carlsson verfügt über langjährige Erfahrung in Konzeptentwicklung und Regie für Dokumentationen, Reportagen, Magazinbeiträge und Imagefilme. Als Autorin ist sie für jeden Produktionsschritt eines Films verantwortlich, von der Recherche bis zur Postproduktion. Dabei arbeitet sie mit einem internationalen Netzwerk aus Kamerateams, Cuttern und VFX-Spezialisten zusammen.

 

Zu ihren Kunden zählen die Fernsehsender ZDF, ProSieben, Sat1, Bayerischer Rundfunk, Servus TV und History Channel. Im Bereich Corporate Film hat Elin Carlsson bereits für Munich Re, BASF, die Fraunhofer Gesellschaft, ZF Friedrichshafen, Beiersdorf, Airbus und Gruner&Jahr gearbeitet.

Vita

Elin Carlsson wird in Stockholm geboren und wächst in Frankfurt am Main auf. Nach dem Abitur absolviert sie ein Jahr als Jungredakteurin beim ProSieben-Magazin „Galileo“ und studiert anschließend an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität Diplom-Journalistik mit den Schwerpunkten Politik, Medienwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation.

 

Parallel zum Studium arbeitet sie als freie Autorin für Fernsehmagazine und verfasst Kultur-Rezensionen, außerdem belegt sie Seminare in Regie, Drehbuchentwicklung und Interviewführung. Nach dem Studium entscheidet sie sich ganz für die Filmbranche und absolviert ein Volontariat bei der Produktionsfirma Story House Productions. Als Redakteurin setzt sie anschließend Magazinsendungen, Dokumentationen und Reportagen für private und öffentlich-rechtliche Sender um. 2011 macht sich Elin Carlsson als Autorin selbstständig und arbeitet neben Fernsehproduktionen nun auch verstärkt im Bereich Corporate Film.